Deine Doula stellt sich vor

Auf die Frage, wer ich bin, habe ich viele Antworten... So bin ich Mutter zweier sehr unterschiedlicher Kinder, die mich jeden Tag aufs neue lehren, achtsam und liebevoll den Zauber der Welt um uns herum wahrzunehmen - aber auch zu spüren welche Herausforderung Mutterschaft eigenlich ist. Ich bin eine vegane Maschinenbauingenieurin, die im Yoga ihre Religion fand und die es genießt, zwischen den Welten zu wandeln. Die tiefe Verbundenheit zur Erde mit all ihren Schätzen führt meine Hand der Floristik und die Erfahrung, welch Geschenk die Arbeit mit Müttern und ihren Kindern ist, brachte mich auf den Weg ein klein wenig mehr an Licht in unsere Geburtswelt und Unterstützung für junge Familien zu bringen.

 

Als Doula, Still- und Trageberaterin vereinen sich alle Gründe meines Handelns zu einem gemeinsamen Ziel. Es schließt sich hier für mich ein unendlicher Kreis aus Fühlen, Wissen, Intuition und Kraft und eröffnet mir mit jeder Begleitung das Wunder des Neuanfanges.

Es ist beindruckend zu beobachten, wie Frauen, die ein Kind erwarten, oftmals zu Ihrem Frausein zurück finden. So ist es für mich ein essenzieller Bestandteil meiner Begleitungen die Urkraft der Weiblichkeit zu nähren und jede Frau mit ihrer inneren Stärke zu verbinden.

 

Doch mit der Geburt hört es nicht auf, sondern die Mutterschaft fängt hier gerade erst an!

Auf dieser spannenden Reise durch die große Vielfalt der Möglichkeiten, Fragen und Entscheidungen sehe ich gerade im Tragen und Stillen unserer Kinder die größten Herausforderungen, vor denen wir in unserer gesellschaftlichen Umwelt stehen. Daher habe ich es mir als Aufgabe gemacht, Frauen auf ihrem ganz individuellen Weg durch die Mutterschaft noch ein Stück weiter zu begleiten. Was alleine schon das Wahrgenommen- und Gehörtwerden für junge Mütter bedeutet, erlebe ich immer dann, wenn ich mitbekomme, wie wenig achtsam sie aus dem vielerorts herschenden Zeitmangel schnell mit ihren Sorgen abgehandet werden. Sich Zeit nehmen, auf Augenhöhe fachlich fundiert zu beraten, wichtige Informationen zugänglich machen, im Team mit Hebammen meinen eigenen Kompetenzbereich einzuhalten und von außen den mütterlichen Kern stärken - das ist meine Herangehensweise - egal ob bei der Geburt, in Kursen oder in persönlichen Einzelberatungen. Du als Mutter stehst mit Deinem Kind im Zentrum und sollst im besten Fall von einem Team aus verschiedenen Professionen liebevoll umsorgt werden.

Natürlich hat auch der akademische Teil meines Ichs sein Fundament aus Wissen durch eine breite und gleichzeitig fundierte Ausbildung nähren können:

Die Ausbildung zur DiD-Doula selbst habe ich bei Melanie Schöne im Jahrgang 2014 abgeschlossen und bin seither aktives und zertifiziertes Mitglied der Doulas in Deutschland e.V..

Meine Ausbildung bestand damals noch zu einem Teil aus den Inhalten der amerikanischen DONA (Doulas of North Amerika) Ausbildung, so dass zu meinen Ausbilderinnen auch Debra Bascali-Bonaro gehörte. 

Weitere Fortbildungen besuchte ich bei Gail Tully, die mir die Hintergründe von Spinning Babys lehrte, was mir zusammen mit den Rebozo-Techniken von Mirjam de Keijzer und der TFM von Claudia Pfeiffer ermöglich Dir wohltuende Unterstützung vor, während und nach der Geburt zu geben.

 

Die Ausbildung zur Trageberaterin folgten 2016 bei der Trageschule Dresden. Zur gleichen Zeit begann die Ausbildung zur Stillberaterin, die ich erstmals ehrenamtlich anbot und seit Anfang 2018 nach der zertifizierten DAIS Stillausbildung auch professionell anbiete. Im Bereich der Stillberatung folgten noch weitere Zusatzqualifikationen vor allem im Zusammenhang mit oralen Restriktionen. Die Ausbildung zur Fachkraft für Babygeleitete Beikost steht im August 2019 an.

 

Von 2017 bis 2019 war ich Teil des Doula-Teams um Melanie Schöne, was in der Ausbildung neuer DiD-Doulas im BildungsRaum für Frauen mitwirkt. Hier bildete ich selbst als Referentin über die Themenbereiche Stillen, Tragen und Familienzeit die nächsten Generationen der Doulas in Deutschland aus.

 

 

Aber jede Begleitung, jede Beratung und jede Verbindung zu Euch Frauen bringt ihren eigenen Zauber und ihre eigenen Bedürfnisse mit sich, so dass ich nicht zu sagen vermag, wo genau das Ende des Lernens erreicht sein wird. Ich agiere in Verbindungen und mit Unterstützung von weiterem Fachpersonal, die ich involvieren kann, wenn die Grenzen meiner Beratungsmöglichkeiten erreicht sind - ein Team aus Mitgliedern in ihrer jeweiligen Kernkompetenz für Euch zu Diensten - das ist, wie ich wahre Kompetenz verstehe.

Und auch jede Tagung oder Fortbildung und jeder Austausch mit anderen birthworkers aus der ganzen Welt bereichern mich immer wieder aufs Neue! So bin ich dankbar, Teil eines großen Netzwerkes aus Menschen zu sein, die mit ihrer Arbeit Licht in die Welt bringen. Ob aus Bali, den USA, Frankreich oder London - es erreichen mich Informationen, Berichte und Bilder, die mich heute immer wissender machen als ich es gestern war.

 

Ulrike Guhr

Doula * Stillberatung * Trageberatung

in Herxheim bei Landau in der Pfalz für die Region Südpfalz zwischen Bad Bergzabern, Kandel, Karlsruhe, Wörth, Germersheim, Speyer und Neustadt an der Weinstraße

 

E-Mail: Ulrike@deine-doula.de