Deine Trageberatung in Herxheim bei Landau

Der Mensch als Tragling

Wir Menschen sind aus evolutionärer Sicht zum Tragen bestimmt. So deuten die Reflexe, die jedes Neugeboren mit sich bringt, alle darauf hin, dass es getragen und gestillt werden möchte. Es unterstützt die Mutter dabei mit allem, was es hat und bereits vom ersten Tag an vermag, mit der Hoffnung, dass sie es auch wirklich trägt.

Trages ist kein Verwöhnen! Tragen ist das, was unsere menschliche Natur ist!

 

Der Körper eines Neugeborenen entwickelt sich in den ersten Lebensjahren rasant. Aus medizinischer Sicht unterstützt das Tragen genau diese Entwicklung - zumindest wenn es unter ergonomischen Gesichtspunkten geschieht.

Daher ist Tragen nicht gleich Tragen und es gibt einige Dinge, wie der gerundete Rücken und die Anhock-Spreiz-Haltung, die bei jeder Form des Tragen gegeben sein sollte.

So durchläuft zB die kindliche Wirbelsäule drei Aufrichtungsstadien in ihrer Entwicklung, bevor sie die endgültige S-Form erlangt: Direkt nach der Geburt ist die Wirbelsäule eines Babys vollständig gerundet, was dem Zustand im Mutterleib entspricht. Die Aufrichtung beginnt mit der Aufrichtung des Halses wenn das Kind selbstständig den Kopf heben kann, gefolgt von der Aufrichtung des Brustbereiches beim selbstständigen Sitzen und endet letztlich mit einer Aufrichtung des Lendenbereiches beim Stehen und Laufen. Es ist also nicht verwunderlich, dass die allermeisten Kinder schnell unruhig werden, wenn sie auf dem Rücken abgelegt werden und sofort aufhören zu weinen, wenn man sie hoch nimmt und sie sich zum Schlafen "einkugeln" können.

 

Aber nicht alleine die Rundung des Rückens steht hinter dem Phänomen der glücklichen Kinder auf dem Arm. Tragen befriedigt so viel mehr: es ist die komplexe Befriedigung des Bedürfnisses nach Nähe, nach Gehalten-Sein, nach Geborgenheit, Schutz und Wärme. Es ist zudem eine Form des Kuschelns, die viel praktischen Spielraum für den Tragenden lässt. So ist nahezu jede Tätigleit möglich und gleichzeit werden die Grundbedürfnisse des Kindes gestillt - ja selbst das Stillen während dem Tragen ist möglich.

 

Ähnlich wie beim Stillen kann das Thema Tragen mit seinen unzähligen Varianten aber viele Fragen aufwerfen. Es gibt viele Stellschrauben, damit sich Eltern und Kinder zusammen beim Tragen wirklich auch wohl fühlen. Es gibt unzähligeTragetücher in unterschiedlichen Längen und Materialzusammensetzungen und es gibt geeignete Tragehilfen und für das jeweilige Alter des Kindes weniger geeignete Modelle. Daher biete ich Euch eine umfassende Trageberatung an, in der ich Euch helfe herausfinden, was Eure Wünsche und Eure Vorstellungen sind und was wirklich zu Euch passt. Ich zeige Euch, welche Möglichkeiten ihr habt und worauf zu achten ist, so dass Ihr lernt sicher und bequem Eure Kinder zu tragen.

 

Dafür nehme ich mir in ruhiger Atmosphäre soviel Zeit, wie Ihr braucht und mir liegt besonders die Individualität jeder Beratung am Herzen. Ich berate ohne Dogmen, das heißt, ich schaue, welches Tragekonzept zu EUCH in Eurer Gesamtsituation ganz persönlich passt, auch wenn es für ein anderes Tragepaar andere Schwerpunkte geben mag. Denn so individuell wie wir Menschen sind, so unterschiedlich sind auch unsere Geburtswege und natürlich auch unsere Art und Weise unsere Kinder zu tragen!

 

 

Was biete ich Dir in der Trageberatung

Eine individuell perfekt passende Tragetechnik oder Tragehilfe zu finden, vergleiche ich gerne mit dem Schuhkauf. Es gibt so viele Modelle und jeder Körper (sowohl vom Tragenden als auch vom Kind) sind verschieden. Die einen lieben das Kuscheln im Tuch, die anderen wollen eine schnelle Bindetechnik mit einer Tragehilfe. Für manche dürfen die Polsterungen nicht zu voluminös sein, für andere sollten sich die Tragehilfen eher mit Schnallen schließen lassen. Man muss es ausprobieren, sich hineinfühlen und die Trageweise finden, mit der sich jeder individuell am wohlsten fühlt.

 

Ich stehe in Kooperation mit verschiedenen Tücher- und Tragehilfenherstellern und biete Euch die Möglichkeit bei mir verschiedene Bindetechniken zu erlernen und Tragesysteme auszubrobieren und sogar auszuleihen, um Eure geeignete Tragevariante ganz nach Euren individuellen Bedürfnissen zu finden. Ich zeige Euch gerne verschiedene Bindeweisen von Tüchern für Bauch-, Hüft- und Rückentrageweise und erkläre Euch wie Ihr die verschiedenen Tragehilfen einstellen und gegebenenfalls anpassen müsst.

Vielleicht habt Ihr aber schon ein System gekauft und merkt, dass noch nicht alles ideal passt oder gar schmerzt. Dann schauen wir uns das gemeinsam an, und finden heraus, was zu Eurem beidseitigen Wohlbefinden beim Tragen noch verbesert werden kann.

Dazu besuche ich Euch in einem Umkreis von 20 km um Herxheim bei Landau herum entweder zu Hause oder ihr kommt zu mir - so wie es Eurem Beratungsgrund am Besten entspricht und es sich sinnvoll umsetzten lässt.

 

Kosten für Individualberatungen

Für die erste Stunde meiner Einzelberatung berechne ich 40 Euro, danach rechne ich alle 15 Minuten mit 10 weiteren Euro ab. Natürlich richtet sich die Dauer der Beratung nach Euren Erwartungen. So ist eine Erstberatung mit 1,5 - 2 Stunden umfangreicher als ein in der Regel halbstündiger Nachcheck, in dem es nur noch um Einstellungen und Technikfeinheiten beim Tragen geht.

 

Solltet Ihr Kinder im ähnlichen Alter und den Wunsch nach einer Doppelberatung haben, rechne ich die Stunde mit 60 Euro insgesammt ab. Sollte das Alter und damit der Entwicklungsstand der Kinder zu weit auseinander liegen, sind zwei Einzeltermine sinnvoller.

 

Bei Hausbesuchen entfallen einmalig 5 Euro und für jeden gefahrenen Kilometer außerhalb von Herxheim erhebe ich 0,50 Euro als Fahrtkostenausgleich.

 

Es besteht auch zum Teil die Möglichkeit Tücher und Tragen einzelner Hersteller über mich zu beziehen.

Wer erst einmal etwas ausprobieren möchte, dem gebe ich auch die Möglichkeit, meine Tücher und Tragen wochenweise zu einem Satz von 5 Euro/Woche zu leihen. Je nach Anschaffungswert fallen unterschiedliche hohe Kautionen an, die nach Rückgabe der unbeschädigten Tücher/Tragen selbstverständlich zurück gezahlt werden.

 

Es gelten meine AGB

Kooperationen mit:

Didymos

Hoppediz

Ruckeli

Storchenwiege

emeibaby

Buzzidil

Wickelkinder

Kokadi

Girasol

LennyLamb


 

Ulrike Guhr

Doula * Trageberatung * Stillberatung

in Herxheim bei Landau in der Pfalz für die Region Südpfalz zwischen Bad Bergzabern, Kandel, Karlsruhe, Wörth, Germersheim, Speyer und Neustadt an der Weinstraße

 

E-Mail: Ulrike@deine-doula.de